Lernberatung

Für jeden Abschluss den passenden Anschluss

mit Berufsbildungsreife (Hauptschulabschluss)
BFS Haarpflege und Kosmetik
Die einjährige Berufsfachschule Haarpflege und Kosmetik bereitet die Schüler:innen auf die Anforderungen in den Ausbildungsberufen Friseur:innen und Kosmetiker:innen vor. Im 2. Halbjahr wird hierzu ein zweiwöchiges Betriebspraktikum durchgeführt. Bei Bestehen der Abschlussprüfungen wird die erweiterte Berufsbildungsreife (EBBR) erworben. Bei überdurchschnittlichen Leistungen kann auch der mittlere Schulabschluss erworben werden (MSA, Realschulabschluss).

Dauer: 1 Jahr, schrift. und prak. Abschlussprüfung
Unterrichtszeit: Vollzeit
Weitere Infos: Susanne Buß, Fachbereich Körperpflege

mit mittlerem Schulabschluss MSA (Realschulabschluss)

FOS Architektur und Bau 11
Ziel der zweijährigen Fachoberschule ist es, Schüler:innen zur Fachhochschulreife zu führen. Die Fachoberschule vermittelt allgemeine Kenntnisse in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Politik, Sport und fachrichtungsbezogene Bildung in Baukonstruktion, Entwurfslehre und Baugeschichte.

Dauer: 2 Jahre, schrift. Abschlussprüfung
Unterrichtszeit: Vollzeit/ erstes Jahr in Teilzeit
Weitere Infos: Peter Wagenfeld, Fachbereich Bautechnik

mit mittlerem Schulabschluss + fertiger Berufsausbildung

FOS Architektur und Bau 12
Ziel des einjährigen Bildungsgangs ist die Fachhochschulreife. Die Fachoberschule vermittelt hierbei allgemeine Kenntnisse in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Politik, Sport und fachrichtungsbezogene Bildung in Baukonstruktion, Entwurfslehre und Baugeschichte.

Dauer: 1 Jahr, schrift. Abschlussprüfung
Unterrichtszeit: Vollzeit
Weitere Infos: Peter Wagenfeld, Fachbereich Bautechnik
mit mittlerem Schulabschluss + GYO-Berechtigung
Berufliches Gymnasium Gestaltung / Profil Multimedia

Das Abitur an unserer Schule ist ein VOLLWERTIGES Abitur, identisch mit dem Abschluss an einem allgemeinbildenden Gymnasium, mit dem du an allen Universitäten und Fachhochschulen studieren kannst. Das Profilfach ist Multimedia. Informiere dich ausführlich auf unseren Seiten des Fachbereichs Medien.


Dauer: 3 Jahre, schrift. Abschlussprüfung
Unterrichtszeit: Vollzeit
Weitere Infos: Birgit Sieberns Fachbereich Medien
ohne Schulabschluss
BOSp Berufsorientierung mit Sprachförderung

Dauer: 1 Jahr, schrift. Abschlussprüfung
Berufliche Orientierung: Die berufliche Orientierung findet an unserer Schule in den Bereichen Körperpflege, Hotel- und Gaststättengewerbe, Ernährung sowie in der Bäckerei statt. Die Schüler:innen wählen in Fachpraxis ihre Schwerpunkte selber aus.
Unterrichtszeit: Vollzeit
Weitere Infos: Tim Strechel, Fachbereich Holztechnik

BOK Berufsorientierung Körperpflege
Dauer: 1 Jahr, schrift. Abschlussprüfung (Möglichkeit zum Erwerb der einfachen oder erweiterten Berufsbildungsreife (Hauptschulabschluss)

Berufliche Orientierung: Dieser Bildungsgang ist für Schülerinnen und Schüler vorgesehen, die nach dem mindestens 10-jährigen Besuch einer allgemeinbildenden Schule keinen Abschluss erreicht haben und noch minderjährig sind.
Die Teilnehmer:innen erhalten einen Einblick in die Aufgabenbereiche einer Friseurin/eines Friseurs und einer Kosmetikerin/eines Kosmetikers. Dies erfolgt durch eine Kombination aus theoretischem Unterricht und fachpraktischen Anteilen. Sie haben somit die Möglichkeit in Teilbereiche dieser Berufe hineinzuschnuppern und sich Wissen und Fähigkeiten anzueignen. Dies wird durch ein mindestens zweiwöchiges Praktikum noch unterstützt. Im Vordergrund stehen dabei Werte, wie Freundlichkeit, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, Kreativität und Selbstständigkeit.

Unterrichtszeit: Vollzeit
Weitere Infos: Susanne Buß, Fachbereich Körperpflege
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.